Top

Schule in Corona-Zeiten

„Hoffentlich liegt die schlimmste Zeit hinter uns…“, ein Gedanke, mit dem viele von uns in die Ferien gehen. Nach dem Start im März direkt nach dem Umzug in die fast neue und fast fertige Schule haben wir uns sehr schnell auf die jeweiligen Situationen eingestellt. Obwohl gerade die ersten Wochen gekennzeichnet waren durch Unsicherheit, teilweise widersprüchliche und sich schnell ändernde Vorgaben, ist die Krisenbewältigung an der BS07 erfolgreich verlaufen.

Prüfungen unter strengsten Hygienestandards, Fern-, Hybrid- und Präsenzunterricht und Verabschiedungen unter Einhaltung der Mindestabstände haben uns täglich herausgefordert. Kreativität, ein unglaublicher Innovationsschub und eine gehörige Portion Pragmatismus haben ganz wesentlich dazu beigetragen, unsere Schülerinnen und Schüler so gut zu versorgen, wie es jeweils möglich war.

Zuletzt hatten wir teilweise sogar einige komplette Klassen gleichzeitig im Unterricht – eine Hälfte in der Schule und die andere Hälfte zuhause oder in den Betrieben am Computer direkt zugeschaltet.

Die großzügige, transparente Lernumgebung des neuen Schulbaus und unsere zukunftsweisende digitale Ausstattung haben ebenfalls ihren Teil zum Gelingen beigetragen.

Dennoch – wir hoffen auf einen echten Neustart! Wir sehen uns hoffentlich alle gesund nach den Ferien in der Schule.