Top

Qualitätsmanagement

An der BS 07 existiert seit mehreren Jahren ein Qualitätsmanagement. Das Qualitätsmanagement ist für uns ein Instrument zur systematischen und datenbasierten Schulentwicklung. Das Ziel ist es die Qualität schulischer Prozesse und Ergebnisse auf individueller und institutioneller Ebene zu überprüfen, zu sichern und weiterzuentwickeln. Das Qualitätsmanagement unserer Schule wird durch eine Schulentwicklungsgruppe und eine Steuergruppe vorangetrieben.

In der Schulentwicklungsgruppe sind die Schulleitung (SL), die Steuerungsgruppe (QMB + K), die Abteilungsleitungen (AV-D, AV-M, EiB, HH, KBM, PDK) und sechs weiteren Kollegen der Schule (K) vertreten. Die Gruppe ist eine Art Denkfabrik, d.h. hier werden Entwicklungsvorhaben identifiziert und priorisiert. Sie tagt i.d.R. 2-3 mal im Jahr. Die  Steuergruppe setzt sich aus sechs Kollegen der Schule (K), der Qualitätsmanagement-Beauftragten (QMB) und der verantwortlichen Abteilungsleitung  ((QMB)) zusammen. Sie begleitet operativ die Entwicklungsvorhaben und tagt mehrmals jährlich (s. Abbildung).

Die Arbeit der Schulentwicklungs- und Steuergruppe basiert auf einem ganzheitlichen Qualitätsmanagement-Ansatz, welcher die QM-Bausteine, die Entwicklungsbereiche und die Rechenschaftslegung (siehe Abbildung) umfasst.

Die Arbeitsweise der Schulentwicklungs- und Steuergruppe beruht auf den konstituierenden Phasen einer fortlaufenden Qualitätsentwicklung nach dem Qualitätsmanagementzyklus nach W. Edward Deming (s. Abbildung). Alle Phasen dieses Zyklus sind in einem vollständigen Qualitätsmanagement regelhaft zu durchlaufen.

Ansprechpartnerin