Top

Lernortkooperation (LOK) 2018 „fast“ am neuen Standort der BS07

Am 25.10.2018 fand die Lernortkooperation der Ausbildungsberufe Kaufleute für Büromanagement, Personaldienstleistungskaufleute und Eisenbahner im Betriebsdienst statt.

Ein besonderer Höhepunkt war die Besichtigung der Baustelle unseres im Umbau befindlichen Schulgebäudes am Standort Billwerder Billdeich. Deshalb wurde die LOK in unserer Nachbarschule BS08 veranstaltet.

Der Schulleiter, Herr Schnitzler, begrüßte alle Anwesenden, informierte über die aktuellen Schülerzahlen und berichtete über den Baufortschritt.

Anschließend präsentierten alle Abteilungsleitungen der Ausbildungsberufe verschiedene, aber allen Bildungsgängen gemeinsame Grundsätze/Leitideen zum Lernen auf Lernebenen in einem Vortrag.

Zunächst wurden die zukünftigen Räumlichkeiten beschrieben. Eine Lernebene besteht aus einem zentralen Mittelraum und zwei bis vier Lernräumen. Außerdem gehören zu jeder Lernebene ein Teamraum und Funktionsräume für Materialien und technische Geräte.

Differenzierte Lernangebote und individualisierte Förderung in flexiblen Lehrer-Schüler-Settings werden besonders durch die zunehmende Heterogenität der Lernenden notwendig. Durch die Neugestaltung der Räume sollen besser als bisher verschiedene Lern- und Arbeitsformen ermöglicht sowie berufliche und soziale Kompetenzen gefördert werden.

Um dieses Konzept realisieren zu können, werden zukünftig auf einer Lernebene 50-75 jahrgangsgleiche Lernende zu einer Lerngruppe zusammengefasst. Diese sollen nach Möglichkeit von einem Lehrerteam betreut werden, das alle fachlichen und überfachlichen Kompetenzen abdeckt.

Nach diesem theoretischen Input ging es zur Praxis über. Verschiedene Lernebenen auf der Baustelle waren freigegeben und konnten besichtigt werden. Unternehmensvertreter und das Kollegium der BS07 machten sich gemeinsam ein Bild von den Lernebenen.

Vor dem offiziellen Beginn der LOK und in den Pausen konnten sich die Ausbildungsverantwortlichen außerdem über die Themen Sprachförderung an der BS07, Praktikumsmöglichkeiten im Ausland, Angebote des Beratungslehrerteams sowie die Schulformen Höhere Handelsschule und Ausbildungsvorbereitung an Ständen mit Plakaten in Gesprächen informieren und austauschen.